Montag, 30. Mai 2011

Kurzer Zwischenstand

So kurz vor der Landpartie hat´s Rudi nun erwischt !!!  Nee, kein EHEC, ich glaub sowas nennt man Tiefenkoller . Er sägt seit Tagen wie der Wahnsinnige Fische . Wie soll ich die denn alle noch bis Donnerstag fertig kriegen , hä ???


Hat noch nichtmal mehr die Zeit sich den Hut abzusetzen 
oder ordentliche Schuhe anzuziehen, tz tz.


Und wer räumt dann noch den Müll weg ?

MORGEN Nachmittag (Dienstag) ist es soweit, da bauen wir das Bushäuschen auf, hibbel, hibbel !!!

Donnerstag, 26. Mai 2011

Liebe Leute...

...es fehlt einfach die Zeit noch selbst zu anderen Künstlern zu fahren um schöne Fotos zu machen. Aber,es wird eine Fortsetzung geben !! Ich finde es so spannend zu sehen wie unterschiedlich Künstler arbeiten, dass ich beschlossen habe, im Laufe diesen Jahres eine Tour durch viele Werkstätten und Ateliers der teilnehmenden Künstler der KLP zu machen um hier dann davon zu berichten.  

Bei uns ist derweil totales Chaos angesagt aber mit einem Schimmer am Horizont. Ich arbeite ja immer parallel an ca. dreiundzwanzig verschiedenen Projekten, wo ich durchaus zwischendurch mal die Orientierung verliere. Herrlich ist es, wenn dann auf einmal, Schlag auf Schlag, mehrere Sachen kurz hintereinander fertig werden. Ich weiß, man sieht es noch nicht, aber dieser Augenblick steht kurz bevor :


Am meisten freue ich mich auf das Bushäuschen.Ich schätze mal das wir es Sonntag oder Montag montieren werden.Also haltet schon mal Ausschau !!

Samstag, 21. Mai 2011

Bushausgeschichten

Gut, dass ich nicht bei der Telecom arbeite, denn sonst würde ja rein garniX voran gehen !! (Bin schon wieder bei den Nachbarn um ins Netz zu kommen)
Aber das Bushäuschen ist fast fertig, juchu !! Hat ja auch was für sich, wenn man nicht so oft am Rechner sitzt. 






Freitag, 20. Mai 2011

Das Textile Revival...

...das ich hier so vollmundig angekündigt habe wird zugunsten des Bushäuschens etwas kleiner
ausfallen ! Die Kissen sind fertig geworden aber für Kleidung reicht die Zeit jetzt
leider nicht mehr. Dabei ist Materialtechnisch alles in trockenen Tüchern.





...und so weiter !!!
Das muss jetzt bis nächstes Jahr warten.

ABER, ich habe noch ca. 35 "Klamottenstücke" von meiner letzten KLP vor fünf Jahren, die ich dies Jahr zu Super-Sonderpreisen anbieten werde  !!!!!

Donnerstag, 19. Mai 2011

Warten in Beesem II

Da war ich wohl ein bisschen voreilig, mit meiner Freude über die neu DSL-Leitung !!
Sitze gerade mit meinem Rechner beim Nachbarn, weil die Telecom mir seit vorgestern Abend wieder 
die Leitung gekappt hat. Mit der Begründung, ups, da war noch gar kein Auftrag geschrieben, hää !???
Gestern habe ich drei Stunden am Telefon zugebracht und mit 8 verschiedenen, mehr und weniger gut geschulten, Angestellten dieses Konzerns gesprochen.
Alle haben was anderes erzählt. Letzter Stand ist im Augenblick, das die neue Leitung nun doch erst am 24.05. freigeschaltet wird (der ursprüngliche Auftrag lautete 04.05.).
K:R:E:I:S:C:H !!!

Naja, nun wisst ihr jedenfalls, das es bei diesem Blog auch zu der ein oder anderen Verzögerung kommen wird.

Aber ein bisschen zum arbeiten bin ich doch noch gekommen !
Das Bushäuschen macht Fortschritte und ich bin zuversichtlich.



Dienstag, 17. Mai 2011

Wartehalle für Kultkommoden

Das Warten auf die neue DSL-Leitung hat sich schon mal gelohnt ! Bin jetzt endlich wieder online und bilde mir ein, dass die Leitung wirklich ein klitzekleinesbisschenschneller ist als die alte .

Einige Kultkommoden haben ihren Weg schon nach Beesem gefunden und 
stehen in Warteposition.


Meine"Lieblingsfritzen" sind aber noch nicht ganz fertig.


Auf geht´s !!!





Donnerstag, 12. Mai 2011

Action im Künstlerhaus


IN BEESEM WIRDS BUNT !!




NOCH 21 (einundzwanzig) TAGE !!!!
Verzweifelt die Haare rauf....und wirr hin und her lauf...

Mittwoch, 11. Mai 2011

Wolf Kobernuß

Objektkünstler


...und weil es so schön war in Neetzendorf stellen wir nun noch den Zweiten im Bunde vor.



Wolf Kobernuß hier sozusagen inmitten seines Lieblingsmaterials...



...und hier bei der Bearbeitung desselbigen...







Die Werke die hier entstehen sind nur in Neetzendorf zu entdecken und zu bewundern.

Die Künstler sind mit Herz und Seele 
und von Kopf bis Fuss Naturfreunde

Überall entdeckt man geheimnisvolle Installationen

  

 ...Metamorphosen...


...Reliquien aus der Vergangenheit...


Die Faszination des einfachen Lebens im Einklang mit der Natur...
hier findet man sie :
bei Wolf Kobernuß und Brunhilde Bytof in Neetzendorf
Holzweg Nr.1 (!!)









 

Dienstag, 10. Mai 2011

Brunhilde Bytof

"...nur der Haushalt bleibt auf der Strecke",

sagt Brunhilde und legt vorsichtig ihr neuestes Werk in Position. Eine aus der Serie mit
Recyclingmaterialien gefertigten Arbeiten.  Verarbeitet werden z.b. Knopfsammlungen.
Titel: "Zeitzeugen".




Auch im Bereich Mode gibt´s was Neues !
Die BY BY - Linie (gesprochen bü bü).
Total süss und demnächst als Kollektion auch 
im Internet bei http://de.dawanda.com/shop/bybyLinie zu haben .


Blick ins Atelier der "Modeschöpf" und Künstlerin 
Brunhilde Bytof




Jede zu entbehrende Knopfsammlung wird freudig 
entgegengenommen und fließt sofort ins noch unvollendete Kunstwerk ein !!


Es war uns eine grosse Freude einmal in dieses kleine 
Künstlerparadies einzutauchen !


Brunhilde Bytof stellt zusammen mit Wolf Kobernuß,
den wir hier morgen vorstellen, in Neetzendorf aus !

Und nicht vergessen, alte Knöpfe mitbringen ;-))))





Samstag, 7. Mai 2011

Wendländisches Toilettendesign

In Deutschen Badezimmern fehlt entschieden die Farbvielfalt !
Dagegen gilt es nunmehr anzukämpfen.
Wir haben uns dieses wichtigen Themas angenommen und erste Produkte erstellt , die wir auf der Kulturellen Landpartie vorstellen wollen.






...und was wird das ?


Freitag, 6. Mai 2011

Warten in Beesem...

...soll schöner werden !!
Dieses phänomenale Bushaus


soll pünktlich zur Kulturellen Landpartie
dieses neue Kleid bekommen !!!



Yo, ich weiss, das ist noch ´ne Menge Arbeit
und deshalb leg ich jetzt auch mal los !!
Bis die Tage...

Donnerstag, 5. Mai 2011

Wanda Sippl

Um der Vielfalt gerecht zu werden habe ich mir vorgenommen ab und zu auch andere Teilnehmer der KLP vorzustellen. Wanda ist eins der Urgesteine in der Wendländischen Kunsthandwerkerszene. Fast jeder kennt sie oder hat zumindest schon mal eine ihrer Keramiken irgendwo gesehen.

In diesem Jahr ist sie auch wieder in der Kulturscheune in Göhrde dabei.

"Während heftiger Schneefälle haben kluge Haushaltshilfen wilde Espresslinge zur Ordnung verführt. 
Das Ergebnis dieses Ereignisses können Sie in einer Espressostunde erleben, die täglich 14.00 Uhr , während der KLP 2011 in Göhrde stattfindet, manchmal mit Musik.
Piccoloverstecker und andere Gebrauchserfreulichkeiten ( Fotos ) warten ab 11 .00 Uhr darauf, 
verraten und verkauft zu werden."

Als wir sie neulich mal zuhause in Ihrer "Draussenwerkstatt" besucht haben
haben wir ein paar schöne Eindrücke mitgebracht.